top of page
tierkommunikation-coaching-workshop-systemische-arbeit-tiergespräch-ausbildung-seelengespräch-rückführung

ENERGIEARBEIT MIT DEINEM TIER

Mit der von mir entwickelten "Animal Energy Balance© Methode" können Verhaltensauffälligkeiten, Blockaden und sogar traumatische Erfahrungen auf sanfte Art und Weise gelöst werden. Ziel ist, dein Tier wieder in eine gute Balance zu bringen, damit es wieder entspannt an deiner Seite leben kann.

 

Ich spüre belastende Emotionen und blockierende Energien auf und bringe diese, der jeweiligen Situation und dem Tier angepasst, wieder in eine gute Balance. Schritt für Schritt, im genau richtigen Tempo für dein Tier, lösen sich so Blockaden und Muster. Körper, Geist und Seele kommen wieder in Einklang.

 

Die Animal Energy Balance© Methode habe ich in Zusammenarbeit mit Carmen Fischer (Therapeutin & Coach: www.carmenfischer.ch) entwickelt. Es berührt immer wieder mein Herz, die Tiere durch die Energiearbeit wieder in ihre Balance kommen.

Was sind gespeicherte Emotionen?

Im Laufe der Tage und Jahre eines Lebens verspüren Menschen und Tiere fortwährend das eine oder andere Gefühl. Diese Gefühle können manchmal überwältigend sein.

Es kann z.B. ein Knall in der Jagdsaison sein, ein handfester Streit mit einem Artgenossen oder ein Verlust, eine tiefgreifende Veränderung der Lebensumstände.

In der Regel möchten wir diese Herausforderungen am liebsten vergessen.

Aus Gründen, die wir noch nicht ganz verstehen, werden Gefühle in manchen Fällen nicht vollständig verarbeitet. Die Energie dieser Emotionen bleibt dann irgendwie in unserem physischen Körper „stecken“, wird sozusagen „eingesperrt“ und gespeichert, anstatt dass wir sie einfach erleben und wieder loslassen, „freilassen“.

Es ist in diesen Fällen nicht möglich, einen Moment der Angst, der Unsicherheit oder eine vorübergehende Periode des Stresses einfach hinter sich zu lassen und das Leben fortzusetzen. Vielmehr verbleibt die betreffende negative emotionale Energie dann in dem Körper und kann dort beträchtlichen physischen und emotionalen Stress verursachen.

Die Redewendung vom „emotionalen Gepäck“ oder Ballast ist wörtlicher zu nehmen, als man es sich in der Regel vorstellt.

Diese "eingesperrten"/ "eingelagerten" Emotionen bestehen aus genau definierten Energien. Trotz ihrer Unsichtbarkeit sind sie real und beeinflussen das Leben des Tieres.

Diese "eingelagerten" Emotionen können ererbt, übernommen oder die eigenen Emotionen sein.

 

Eine energetisch herausgelöste Emotion schafft einen freien Platz. Dieser freie Platz wird mit der vom Tier gewünschten positiven Emotion aufgefüllt. Über diesen Weg wird die bestmögliche Balance geschaffen.

Im Verlauf des Heilungsprozesses verspürt das Tier möglicherweise wiederholt noch eine Art Echo der gelösten Emotion. Es ist nicht ungewöhnlich, dass es dabei einige emotionale Hochs und Tiefs erlebt.

Was ist eine "Herzschutzschild"?

Unser Unterbewusstsein ist sehr machtvoll und der Schöpfer des Herzschutzschildes.

Das Unterbewusstsein – das keine Grenzen kennt – wird manchmal die Energie der eingelagerten Emotionen benutzen, um daraus eine Barriere oder einen Schutzschild für das Herz zu errichten. Es baut buchstäblich eine Mauer aus Energie rund um das Herz, um es zu schützen.

Durch das Auflösen einer vorhandenen Herzmauer kann eine tiefgreifender Erfahrung der Verbundenheit mit anderen Lebewesen geschehen.

In welchem Tempo können die eingelagerten Energien aufgelöst werden?

Der Verarbeitungsprozess kann Zeit benötigen. Bei manchen Tieren können in einer Sitzung alle eingelagerten Emotionen nacheinander gelöst werden. In anderen Fällen wiederum ist nur das Lösen einer begrenzten Anzahl an Emotionen erlaubt. Im Anschluss benötigt das Tier eine Auszeit von Stunden oder Tagen oder sogar einen noch längeren Zeitraum, um die energetischen Veränderungen zu verarbeiten. Erst wenn dieser Prozess abgeschlossen ist, kann die Arbeit fortsetzt werden.

Alles aufgelöst - und nun?

Für eine erfolgreiche Veränderung im Zusammenleben mit deinem Tier bedarf es unter Umständen verschiedener  "Komponenten" :

Die Basis dafür schafft die Tierkommunikation, die Wünsche und Bedürfnisse aufdeckt und einen anderen Betrachtungswinkel ermöglicht.

Die zweite mögliche Komponente:

Das Auflösen von eingelagerten Emotionen schafft die Basis für einen Neuanfang nach traumatischen oder blockierenden Erlebnissen. Es ist wie ein Reset zu betrachten.

Die dritte Komponente ist der Mensch an der Seite des Tieres.

Wünscht das Tier sich z. B. mehr Aufmerksamkeit oder Spiel, um mehr Vertrauen aufbauen zu können, ist dies der Part des Menschen, genau das umzusetzen.

Braucht ein unsicherer Hund mehr Führung und Klarheit, ist es die Aufgabe seines Menschen ihm genau das zu geben.

Oft fordern uns Probleme mit unseren Tieren auf, uns unsere eigenen Schwächen, eingefahrenen Muster oder Ängste anzuschauen. Unsere Tiere decken mit ihrem Verhalten unsere Schwächen auf und schenken uns so die Möglichkeit, diese anzugehen, zu heilen und in unser ganzes Potential zu kommen.

Jedes Tiere interagiert mit der Energie seines Menschen, reagiert auf  sein Tun und Handeln oder spiegelt ihn.

Wir Menschen sind oft genauso wie unsere Tiere in unseren Mustern gefangen.

Ändert der Mensch nicht sein Muster, das z. B. zu einer Verhaltensauffälligkeit beigetragen oder dieses unterstützt hat, wird das Tier auch nach anfänglich erfolgreicher Veränderung durch eine Tierkommunikation und/oder energetischer Behandlung, mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder in seine alten Muster verfallen.

75 EUR pro Stunde

Logo Animal Energie Balance.png

WAS ICH BENÖTIGE

Für die "Animal Energy Balance© Methode" benötige ich ein Foto, Name und Alter deines Tierfreundes per Mail sowie Informationen zu dem Thema, das mit deinem Tier gelöst werden soll.

Gebucht. Und Nun?

In Absprache mit dir löse ich nach und nach die Blockaden auf. Nach jeder Behandlung bekommst du eine Rückmeldung, was gelöst wurde.

Bitte beobachte in den Tagen nach einer Behandlung dein Tier genau, um die Veränderungen wahrzunehmen. In dieser Zeit stehe ich jeder Zeit für Fragen zur Verfügung.

Armanis Geschichte

Bewegte Bilder sagen mehr als geschriebene Worte....

In diesem Video erzählt Anne Schmatelka die Geschichte ihres Pferdes "Armani".

Mitte Februar 2022 kontaktierte Anne mich nach einer wahren Odysee mit Armani.

Aber seht selbst, was Tierkommunikation & Energiearbeit bewegen kann...

Ich danke Anne von Herzen für den Zusammenschnitt und ihr Vertrauen.

bottom of page